Die Lage hat sich (wieder) verändert!

Erschienen am 29. Oktober 2020 in Hinweis

Fabian

 

Das besondere Jahr 2020 geht auch an unserem Stamm nicht sorgenlos vorbei. Die Leiterrunde hat wieder einmal getagt und sich über die steigenden Fallzahlen unterhalten. Wir waren uns aber schnell sicher, dass wir uns in den Stufen weiterhin treffen möchten.

Durch neue Vorgaben des Gesetzgebers und der Stadt Dortmund stellt sich das ganze etwas schwieriger da. Gerade in geschlossenen Räumen ist da einiges zu beachten, damit wir gesund durch diese Zeit kommen. Der Aufwand bzw. die Umsetzung lässt sich aber nur schwer mit unseren gewohnten Gruppenstunden durchführen. Daher haben Eure Leiter
entschieden, dass die Gruppenstunden weiterhin draußen stattfinden. Außerdem werden die Treffen nur noch im 2 Wochen Rhythmus sein. Die nächsten Gruppenstunden sind also in den 44, 46, 48…Kalenderwochen!

Die Leiter stellen sich darauf ein, ein buntes Programm zu planen. Da es im Winter ziemlich kalt werden kann, wird die Dauer der Gruppenstunden eventuell angepasst. Das heißt es kann auch mal sein, dass eine Gruppenstunde nur 1 Stunde dauern kann. Genaueres werdet ihr aber noch von Euren Leitern erfahren.

Die Tannenbaumaktion werden wir im Januar 2021 auch wieder durchführen. Leider haben wir auch dort von der EDG neue Vorgaben bekommen. Diesmal nicht wegen Corona, sondern wegen Arbeitsschutzauflagen. Das heißt unter anderem, dass wir „persönliche
Schutzausrüstung“ (Warnkleidung, Sicherheitsschuhe etc.) anschaffen müssen und alle Teilnehmer unterweisen dürfen. Doch solche kleinen Hindernisse halten einen echten Pfadfinder ja nicht auf 😉

Comments are closed.